24h To Take

Vielen Dank für eure Teilnahme
Infos und Filme...

24h To Take 2016

24h To Take 2016 ist vorüber und der Filmclub bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Interessenten.
Über 85 Teilnehmer aus 40 Teams haben in den 24 Stunden 27 Filme Produziert (mehr als in den letzten drei Jahren zusammen).
Folgende Teams sind dabei besonders zu erwähnen:

Deutschland+ 16-21 Jahre:
Team 31 - Kreatives Chaos
Deutschland+ 22-26 Jahre:
Team 36 - Pelikan
Düsseldorf 16-21 Jahre:
Team 37 - Pantera Negra Filmproduktion
Düsseldorf 22-26 Jahre:
Team 22 - Jolande Hörrmann und Team
Publikum 16-21 Jahre
Team 03 - Oh Boy, Pancakes!
Publikum 22-26 Jahre
Team 10 - Fabian Kucper und Team

Alle Filme sowie Impressionen vom Wettbewerb und der Premiere, werden in bald hier zu sehen sein.

Titel & Gegenstände
Teilnehmer 2016
24h To Take 2016

2016 startet 24h To Take zum vierten Mal für 16-26 jährige Kreative in der Filmwerkstatt Düsseldorf.
Wir geben euch einen Titel vor und ihr habt 24 Stunden Zeit eure Filmidee zu realisieren - alle Genres sind erlaubt!

Trailer & Infos
24h To Take auf Facebook
Ablauf - Premiere

Samstag, 11. Juni 2016
Workshop - Equipmentverleih - Countdown-Start

Sonntag, 12. Juni 2016
Schnitt-Support - Equipmentrückgabe - Abgabe (Online oder Offline)

Freitag, 17. Juni 2016
Premiere / Preisverleihung - Aftershowparty

Alles in der Filmwerkstatt Düsseldorf, Birkenstrasse 47 (im Innenhof).

Neu: Online/ Offline

24h To Take goes World Wide/ NRW!
Wir führen die Online Abgabe ein: ihr müsst nicht mehr zur Bekannt- und Abgabe vor Ort in der Filmwerkstatt kommen, sondern könnt alles Online erledigen. So steht ganz NRW, ganz Deutschland, ach der ganzen Welt die Teilnahme offen ;)
Wem der Weg aber nicht zu weit ist oder eh in Düsseldorf wohnt, ist natürlich herzlich eingeladen, persönlich vorbei zuschauen und kann so unseren Support nutzen: sei es auf kreativer oder technischer Ebene ;) 

NEU: Preise & Kategorien

Neben den Publikumspreisen, vergeben wir ab jetzt 4 Jurpreise! Hierbei wird nach Alter (16-21 | 22-26) und Location (Düsseldorf | NRW) unterteilt.
Die Gewinner der Kategorien gewinnen je einen Technikgutschein.

Liveband - Muddy Echoes

Nach der Premiere ist vor der Premiere!
Dieses Jahr bekommt die Aftershow-Party zum ersten Mal musikalische Live-Unterstützung, die ihr mit ein paar Getränken und Snacks genießen könnt. Die Muddy Echoes stammen aus Gelsenkirchen, haben gerade ihre EP rausgebracht und werden das Event mit einer Mischung aus Electro, Rock und Pop begleiten. Muddy Echoes auf Facebook

Premiere & Aftershowparty

Dieses Jahr findet die Premiere eine Woche später statt: am 17. Juni 2016!
So könnt ihr ordentlich ausschlafen und es nach der Preisverleihung richtig krachen lassen. Dazu gibt’s Musik von den Muddy Echoes und selbstverständlich Grill & Getränke!  
Alle abgegebenen Filme werden gezeigt und haben eine Chance auf den die Preise.

Die Organisatoren

Seit 2013 organisiert der FilmClub der Filmwerkstatt jährlich 24h To Take und erlebt damit einen vollen Erfolg! Als Jury, Organisatoren und Marketingstrategen stürzen sich die Mitglieder in die Arbeit und erweitern den Wettbewerb jedes Jahr in alle Richtungen.
Auch 2016 hoffen wir auf zahlreiche Anmeldungen und freuen uns auf 24h Action!

2011 ins Leben gerufen bietet der FilmClub für junge Filminteressierte die Möglichkeit, sich auszutauschen, zusammen Projekte zu realiseren, sich weiter zu entwickeln und Equipment kennen zu lernen und auszuleihen.
Von angehenden Profis über Hobby-Filmer bis zu neugierigen Anfängern ist alles vertreten.

weitere Infos

24h To Take goes RP

Die Rheinische Post hat 24h To Take einen Artikel gewidmet, hierzu gab es ein Interview und einen Fototermin mit dem Team.
Zum Artikel

Kontakt

Bei Fragen aller Art stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Mail: mail@24h-to-take.de
Social: fb.com/24h.to.take
YouTube: youtube.com/user/24hToTake

24h To Take 2015

Am 12. & 13. Juni fand 24h To Take 2015 statt: 
Die 16 Teams hatte die Aufgabe innerhalb von 24 Stunden einen maximal 5-minütigen Film mit dem Titel "LICHT-GESTALTEN" zu realisieren, in dem zusätzlich ein Apfel, ein Bügeleisen und ein 24h To Take-Sticker vorkommen mussten. 
Am Freitag wurde der Titel bekannt gegeben, das Equipment ausgeliehen und dann begann die Arbeit für die Teilnehmer: Story ausdenken, Schauspieler und Drehorte finden, Requisiten organisieren, die ganze Nacht drehen, morgens schneiden, nachvertonen und rendern! Nicht wenige kamen zur Abgabe mit den Worten "Ich geh jetzt ins Bett, ich hab nicht geschlafen!"
14 Filme wurden am Samstag (fast) pünktlich abgegeben, um 20 Uhr startete die Premiere: volles Haus!
Rund 160 Zuschauer sahen sich die fertigen Filme an und wählten ihren Liebling - genau wie die Jury, die sich eine hitzige Diskussion leistete, sich kaum einigen konnte und deshalb spontan drei statt nur eine besondere Anerkennung vergab!
Und Fotos vom Event: Facebook-Bilder

Rückblick: Videos aus 2015
Ein Projekt der jungen Filmwerkstatt

In Kooperation mit


Wir, der Filmclub, bedanken uns bei den Unterstützern von 24h To Take und würden uns freuen weitere Kontakte knüpfen zu können.